Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterwegs Die Bildungsarbeit der Waldschule Cappenberg setzt beim Ökosystem Wald an, reagiert auf gesellschaftliche und bildungspolitische Erfordernisse, vermittelt Kompetenzen für eine gemeinsame Zukunft. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht mit hohem Engagement und Begeisterung, Freude und Wissen über die Eigenart, Vielfalt und Schönheit des Waldes, der Landschaft, Kultur und Natur der Region zu vermitteln. Wir setzen uns dafür ein, Menschen an lokalen Beispielen für ökologische Themen wie nachhaltigen Umwelt-und Naturschutz, Artenvielfalt und Biodiversität zu sensibilisieren und auf globale Zusammenhänge und Einflüsse aufmerksam zu machen. Wir tragen durch eine ganzheitliche Betrachtungsweise dazu bei Menschen für den Erhalt der natürlichen Ressourcen (z.B. Wald) zu gewinnen. Dabei vermitteln wir ihnen Wissen zur Situationsbewertung und Reflexion ihres eigenen Handels und wecken bei ihnen Engagement für langfristigen Umwelt-und Naturschutz. Die 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) der Agenda 2030 der Vereinten Nationen (UN) sind die Grundlage unserer Bildungsarbeit. Angebote und Zielgruppen Die Antwort der Waldschule Cappenberg ist ein spiralförmig aufgebautes Bildungsprogramm, das mit 1,5-Jährigen startet und bis zu der Arbeit mit den Senioren reicht. Halbjährliche Veranstaltungsprogramme und das umweltpädagogische Angebot sind von großer Bandbreite. Ziel ist es mit unterschiedlichen, auf die Zielgruppe abgestimmte Veranstaltungsformaten die Kinder bis zum Jugendalter, bzw. im Erwachsenenalter mit erlebnis- und handlungsorientierten Zugängen zur Entwicklung von Umwelt- und Nachhaltigkeitsbewusstsein und –handeln über die Jahre zu begleiten, wie z.B. Schulen aus dem Primar-, Sekundar- 1 und 2-Bereich, Kindertageseinrichtungen, Kindergärten, Volkshochschulen in der Region u.a.. Daneben gibt es viele weitere Angebote für diverse Zielgruppen, wie Erwachsene, Eltern mit Kindern, Großeltern mit Enkeln, Frauen, Senioren etc. und es werden weitere Zielgruppen erschlossen.

Die Waldschule Cappenberg ist als BNE-Regionalzentrum im BNE Landesnetzwerk NRW vertreten. Mehr dazu unter -> BNE-Landesnetzwerk NRW

 

 

© 2021 - Waldschule Cappenberg – BNE-Regionalzentrum für den Kreis Unna, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm, Telefon: 02306-5 35 41, Fax: 02306-5 35 86  Bürozeiten: Montag - Freitag, 10.00 - 16.00 Uhr