Station 6: Trittsteine

Fotos: Weg zu den Trittsteinen 

(Foto: F.-B.)

„Nachdem wir die ganze Zeit rechts neben der Schlucht hergelaufen und den Bach gefolgt sind, kamen wir zu der einzigen Stelle, wo man die Schlucht durchqueren kann: Bei den großen Steinen. Das war ein Riesenspaß.

Runter gehen war mit dem Trick von meinem Vater ganz einfach: Schräg und langsam gehen. Wir haben uns gegenseitig geholfen rüber zu kommen. Fast wäre ich mit einem Fuß in den matschigen Teich an der rechten Seite getreten. Iihh, das wäre nass geworden.

Die Steine, auf denen wir rüber gelaufen sind, stauen das Wasser. Rechts ist ein ganz matschiger Bereich und links fließt daraus ein kleiner Bach. Das Wasser hatte also an dieser Stelle schon den ganzen Weg von oben aus dem Fischteich bis hier runter hinter sich.“

 

 

Folge Franziska und ihren Eltern über die Schlucht. Verstaue vorher dein Handy im Rucksack, damit es nicht im Matsch landet. Vorsicht! Manchmal sind die Steine rutschig! Helft euch gegenseitig.