Regelmäßige Kindergruppen

Die Kindergruppen erleben mit allen Sinnen an den unterschiedlichen Lernorten die Natur, den Wald und den Garten in den Jahreszeiten. Sie fühlen Erde zwischen den Händen, spüren Sonne und Regen im Gesicht, atmen den Duft von Erde und Laub, säen und ernten, lauschen dem Wind in den Baumwipfeln, kugeln, rutschen, toben und begegnen anderen Kindern im Naturraum. Die Lernorte  bieten eine unendliche Lern- und Erfahrungswelt, in der sich viel Raum für fantastische und sinnliche Erlebnisse auftut und testen ihre eigenen Fähigkeiten. Die kindliche Motorik und Sensorik werden dabei wie von selbst trainiert. Begleiten Sie Ihr Kind in diese wundersame Lern- und Erfahrungswelt und beobachten Sie mit Spannung, was es alles entdecken, zu erforschen und zu überlegen gibt.

 

Die teilnehmenden Kinder sollen neben den Naturerfahrungen auch für den Klimaschutz in den Bereichen Konsum, Ernährung, Abfall und Mobilität vorsichtig sensibilisiert werden. Es werden grundlegende nachhaltige Werterhaltungskriterien, Anschauungen und Überzeugungen vermittelt. Durch die spielerische und kindgerechte Hinführung zu diesen Kompetenzen lernen die Kinder ihre Zukunft aktiv und verantwortungsbewusst zu gestalten.

 

1,5 – 3 Jährige – Die Cappenwichtel

3 – 6 Jährige – Die Cappenhörnchen, Die Waldkobolde

4 – 10 Jährige – Garten-Kids in Lünen im Geistviertel

4 – 6 Jährige – Die wilden Füchse, Die Waldstrolche von Haus Opherdicke

ab 7 Jahre – Die Wildniskinder

 

© 2021 - Waldschule Cappenberg – BNE-Regionalzentrum für den Kreis Unna, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm, Telefon: 02306-5 35 41, Fax: 02306-5 35 86  Bürozeiten: Montag - Freitag, 10.00 - 16.00 Uhr