FEBRUAR 2019

 

  SDG 13 Miteinander in der Region - Multikulturelle Begegnungen – Klimaschutz

Klima-Frühstück … nachhaltig und lecker

für Familien

Samstag, 02.02.19 / 10.00 – 13.00 Uhr

 

Wie unser tägliches Essen das Klima beeinflusst, wird bei diesem „Frühstück“ vermittelt... Transportwege, Herstellungsweisen, Verpackungen, saisonale Umstände – aber auch das eigene Verhalten - werden analysiert und alternative Gestaltungsmöglichkeiten erarbeitet !

 

Leitung: Maria Wagner (Waldlehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 10 € inklusive Verpflegung

Anmeldung: bis zum 28.01.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  Mit unserem Kooperationspartner Heilpraktiker Frank Kubiak aus Lünen

SDG 3 Nachhaltigkeitsziel - Ein gesundes Leben

Gesundheitsdialog zum Thema

"Bedenkliche Inhaltsstoffe in Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Kosmetik"

für Erwachsene

Dienstag, 05.02.19 / 19.00 - 20.30 Uhr

 

Bei diesem Dialog werden bedenkliche Substanzen in Lebensmitteln, Hygieneartikeln und in Kosmetik ermittelt und besprochen. Was macht uns krank, wie kann man selbst Einfluss auf seine Gesundheit nehmen? Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, drei Artikel seiner Wahl mitzubringen und auf bedenkliche Zusätze untersuchen zu lassen. Bringen Sie bitte die Artikel mit, die Sie oft benutzen. Sie erhalten im Laufe des Dialoges einige Hilfsmittel mit denen Sie fast alle Artikel eigenständig zuhause überprüfen können.

 

Leitung: Frank Kubiak (Heilpraktiker)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer

Anmeldung: bis zum 26.01.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  Mit unserer Partnerin Janni Hebel / artcuisine, Lünen

SDG 17 Koch und Kulturtechniken weltweit

3-tlg. Kursreihe

Über den eigenen Tellerrand hinaus schauen

Kochen wie unsere europäischen Nachbarn

für Erwachsene

dienstags, 12.02.19 / 12.03.19 / 18.00 – 22.00 Uhr

 

12.02.19... ÖSTERREICH / UNGARN

Viel mehr als nur „Wiener Schnitzel“

Die Küche unserer österreichischen Nachbarn hat viel mehr zu bieten, als nur Wiener Schnitzel und ist bis heute unweigerlich mit Ungarn verbunden. Viele Rezepte und Gerichte mögen als typisch österreichisch, oder Landesspezialität gelten. Ohne interkulturellen Austausch wären sie aber nicht zustande gekommen

 

12.03.19… ITALIEN

Essen wie in der italienischen Großfamilie

Weitere Infos s. 6.11.2018

 

 

  Mit unserem Kooperationspartner Multikulturelles Forum Lünen

SDG 10 Multikulturelle Begegnungen - vielfältig und bunt

Kostenfreie 6-teilige Kursreihe:

Der Nachhaltigkeit auf der Spur mit der Waldschule Cappenberg

für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien

mittwochs 27.02.19 / 20.03.19

jeweils 15.00 – 17.00 Uhr

 

Termin 5: 27.02.19 „Praktischer Amphibienschutz, Teil 1“

Termin 6: 20.03.19 „Praktischer Amphibienschutz, Teil 2“

 

Weitere Informationen siehe 29.08.18

 

Hinweis : Bitte immer wetterentsprechende Kleidung und feste Schuhe anziehen

Achtung: Je Aktion nur begrenzte Plätze verfügbar.

Frühe Anmeldung empfohlen!

 

Leitung: Oliver Bellaire (BNE-Projektkoordinator, Waldlehrer, Tourguide)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: kostenfrei

Anmeldung: bis 1 Woche vor Termin bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541 oder bei Multikulturelles Forum Lünen, Tel.: 02306/ 306300

 

 

 

MÄRZ 2019

 

  Mit unserer Partnerin Claudia Berger

SDG 12 Aus Alt mach Neu, alte Kulturtechnik

Upcyclen mal anders – Extravagantes aus Packpapier

in geselliger Runde bei Käse und Wein

für Erwachsene

Dienstag, 05.03.19 / 18.30 - 21.00 Uhr

 

Elegante Vereinigung aus Stein und Papier. Schlichte Stäbe kunstvoll umwickelt mit Packpapier oder auch verziert mit daraus kreierten Blumen in einem Ständer aus Naturstein. Ein Blickfang in jeder Wohnung! Dabei gemütlich klönen bei Käse und Wein.

 

Leitung: Claudia Berger (Katja Löffler, Jessica Nuth /ehrenamtliche Referentinnen)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 14 € + 3 € Materialkosten

Anmeldung: bis zum 19.02.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  Für teilnehmende Schulen an der NRW-Kampagne „Schule der Zukunft“-

am neuen Lernstandort Haus Opherdicke

BNE-MODUL „Klimawandel – Fluch oder Segen?"

Klimaschutz und Biodiversität

Für Erwachsene

Mittwoch, 13.03.2019, 9.30 – 15.30 Uhr

 

Der Wald ist für das Leben auf diesem Planeten von elementarer Bedeutung. Diese Bedeutung wird in der, zum großen Teil emotional geführten, Klimadiskussion häufig vernachlässigt oder nur am Rande erwähnt. Das Thema wird für die weiterführenden Schulen aufgearbeitet und beschäftigt sich mit der Entstehung und der Zusammensetzung des Waldes, den Baumarten, den Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald Deutschlands, den Veränderungen der Biodiversität, Arten wandern ein und neue Konkurrenten werden im Wald hinzukommen. Die sogenannten Neobiota – einwandernde Tier- und Pflanzenarten - können bisher etablierte Lebewesen verdrängen. Abschließend gibt es einen Ausblick auf die Zukunft des Waldes.

 

Leitung: Martina Schmidt von Boeselager (Projektleitung), Oliver Bellaire (Projektkoordinator)

Treffpunkt: Haus Opherdicke, Dorfstraße 29, 59439 Holzwickede

Kosten: kostenlos

Anmeldung: per Email an info@waldschulecappenberg.de oder Telefon 02306/ 53541

 

 

  Mit unserem Partner WBG Lünen

SDG 15 – Leben an Land / Generationen miteinander

Wir bauen Insektenhotels

für Kinder ab 6 Jahren

Mittwoch, 20.03.19 / 15.30 - 17.30 Uhr

 

Wir bieten den wilden Insekten eine Unterkunft an und dürfen sie dafür aus nächster Nähe beobachten. Wie das geht und was man beim Bau einer Unterkunft für Bienen, Käfer & Co. beachten sollte, kann hier gelernt werden. Damit das auch in Erinnerung bleibt, baut jede(r) ein kleines Insektenhotel für den eigenen Balkon oder Garten.

 

Leitung: Doris Homann (Waldlehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 7 € pro Person, zzgl. 3 € für Baumaterialien, Mieter-/ Mitgliederkinder der WBG Lünen kostenlos!

Anmeldung: bis 15.03.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306-53541

 

 

  SDG 15 Wald & Klimawandel, Artenvielfalt schützen

Tatort Wald - Wofür brauchen wir den Wald?

für 7 – 10 jährige Kinder

Freitag, 22.03.19 / 15.00 – 17.00 Uhr

 

Heute gehen wir vielen Geheimnissen auf die Spur und fragen uns, was der Wald mit Hochwasser und Tausendfüßler mit Bäumen zu tun haben. Auch frühlingsfrische Pflanzen tragen spannende Rätsel in sich, denn viele können nützlich sein.

 

Hinweise: Bitte ein müllfreies Picknick für die Pause mitbringen! Festes Schuhwerk und wetterentsprechende Kleidung anziehen

 

Leitung: Katharina Farwick-Brückhändler, M. Sc. Landschaftsökologie, Waldlehrerin

Treffpunkt: Vor Haus Opherdicke, Dorfstraße 29, 59439 Holzwickede

Kosten: kostenlos (bitte frühzeitig anmelden, Personenzahl begrenzt)

Anmeldung: bis 18.03.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306-53541

 

 

  SDG 15 – Leben an Land / Generationen miteinander

Auf in den Wald – mit Enkel, Oma und Opa

für 4 - 8 jährige Kinder mit Großeltern

Samstag, 30.03.19 / 10.00 – 12.00 Uhr

 

Auch Omas und Opas haben schon im Wald gespielt, als sie noch klein waren. Erlebt eine Frühlings-Entdeckungstour für „Groß & Klein“ mit Spielen, kreativem Bauen und viel Wissenswertem. Anschließend dürft Ihr noch „Leckeres“ aus dem Wald probieren und Euer Rucksack-Picknick genießen.

 

Hinweis: Bitte wetterfeste Kleidung und griffige Schuhe tragen! Bitte ein müllfreies Picknick für die Pause mitbringen

 

Leitung: Sigrid Finke (Waldlehrerin, Förderschullehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 7,50 € je Person

Anmeldung: bis 25.03.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  SDG 15 – Leben an Land / Miteinander im Wald

Eltern aufgepasst! Holzschnitzen - mit Diplom

für 7 - 10 jährige Kinder

Samstag, 30.03.19 / 13.00 – 16.00 Uhr

 

Heute wird am „Grünzeug“ herumgeschnitzt und daraus Messer, Speere, Zwerge und ein Feuerstock für das Stockbrot hergestellt. Danach wird dann am Lagerfeuer getestet, wie sich eure Schnitzereien anwenden lassen und ob der Speer für das Speerwerfen geeignet ist. Am wichtigsten jedoch ist die „Prüfung“, die dabei abgelegt werden muss. Nur wer alle Regeln kennt und befolgt, erhält am Ende auch ein „Schnitzer-Diplom“.

Gerne dürft ihr dann leckeres Stockbrot mit Gemüse und Quark probieren, oder alternativ ein selbstmitgebrachtes Rucksack-

Picknick genießen.

 

Hinweis: Bitte wetterfeste Kleidung und griffige Schuhe tragen

 

Leitung: Sigrid Finke (Waldlehrerin, Förderschullehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 7,50 € je Person, zzgl. 1,50 € für Stockbrot-Arrangement

Anmeldung: bis 25.03.19 bei der Waldschule CappenbergTel.: 02306/ 53541

 

 

APRIL 2019

 

 

  SDG 12 – Nachhaltiger Konsum und Produktion

Plastik vermeiden – Wachstücher selber machen

für Erwachsene, Jugendliche, Familien & Großeltern

Mittwoch 03.04.19 / 15.30 - 17.30 Uhr

 

Plastik vermeiden - zum Beispiel auf Frischhaltefolie verzichten und stattdessen Wachstücher benutzen. Sie sind zum Einwickeln und Abdecken von Lebensmitteln mindestens ebenso gut geeignet! Dafür verwenden wir Bienenwachs und experimentieren gemeinsam damit - das macht Spaß und erspart zudem viel Geld.

 

Leitung: Doris Homann (Waldlehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 6 € pro Person, zzgl. 4 € für Materialien

Anmeldung: bis 29.03.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306-53541

 

 

  SDG 15 Wald & Klimawandel, Artenvielfalt schützen

Wir bauen Kinderzimmer für Wildbienen

für 7 – 10 jährige Kinder

Freitag, 05.04.19 / 15.00 – 17.00 Uhr

 

Schon mal Wildbienen gesehen? Bestimmt, aber nicht erkannt! Heute lernen wir sie kennen und finden heraus, wo sie leben. Viele Wildbienen sind stark bedroht und brauchen Unterstützung beim Bau der Kinderzimmer. Wer macht mit?

 

Hinweise: Bitte ein müllfreies Picknick für die Pause mitbringen! Feste Schuhe und wetterentsprechende Kleidung anziehen

 

Leitung: Katharina Farwick-Brückhändler, M. Sc. Landschaftsökologie, Waldlehrerin

Treffpunkt: Vor Haus Opherdicke, Dorfstraße 29, 59439 Holzwickede

Kosten: 10,00 € (inkl. Material)

Anmeldung: bis 01.04.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306-53541

 

 

  Mit unserem Partner Multikulturelles Forum Lünen

SDG 5 / 10 - Ungleichheiten entgegenwirken

Kostenfreie 3-teilige Kursreihe:

Der Nachhaltigkeit auf der Spur

für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien

donnerstags: 18.04.19 / 23.05.19 / 04.07.19

jeweils 14.00 – 16.00 Uhr

 

Termin 1: 18.04.19 …

 „Artenvielfalt und Artenschutz im Wald“

Termin 2: 23.05.19 …

„Wald als Aktiv- und Entspannungsort“

Termin 3: 04.07.19 …

„Vertrauensvoll und miteinander aktiv“

 

Das Multikulturelle Forum Lünen und die Waldschule Cappenberg, laden herzlich dazu ein, gemeinsam den Cappenberger Wald, als vielseitigen Lern- und Erlebnisraum, kostenfrei kennenzulernen und zu entdecken. Bei diesen Führungen werden verschiedene

Themen für ein „nachhaltiges Leben miteinander“ angesprochen.

Es gibt viele Dinge zu erfahren, zu erforschen und mit allen Sinnen zu erleben. Interessantes über Naturkreisläufe, Arten- und Ressourcenschutz, sowie der richtige Umgang im und mit dem Wald, stehen hierbei im Vordergrund. Spannende Geschicklichkeits- u. Erlebnisspiele, gemütliches Miteinander und gegenseitiges Austauschen und Kennenlernen, runden diese Exkursions-Reihe ab.

 

Hinweis: Bitte wetterentsprechende Kleidung und feste Schuhe anziehen

 

Leitung: Oliver Bellaire (BNE-Projektkoordinator, Waldlehrer, Tourguide)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: kostenfrei

Anmeldung: bis 12.04.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306 / 53541, oder bei „Multikulturelles Forum Lünen“

 

 

 

SDG 12 – Nachhaltiger Konsum und Produktion / Ressourcen-Management

Industrielle Kreislaufwirtschaft und Rohstoffrückgewinnung

Werksführung REMONDIS Lippewerk

für Erwachsene und Familien

Donnerstag, 25.04.19 / 15.00 – 16.30 Uhr

 

Das REMONDIS Lippewerk in Lünen ist nicht nur Standort der Unternehmenszentrale sondern auch Quelle zahlreicher Rohstoffe, Produkte und Energieträger aus gefährlichen und nicht gefährlichen Abfällen. Die Voraussetzungen für Effizienz und Sicherheit sind reibungslos funktionierende Anlagen und die stetige Verbesserung der Prozesse durch lückenloses Fachwissen. Das macht das Lippewerk zu einem der größten industriellen Recyclingzentren in Europa. Die Werksführung per Bus zeigt detailliert auf, wie industrielle Kreislaufwirtschaft arbeitet und die unterschiedlichen Rohstoffe zurückgewonnen werden. Mit der Kleingruppe ist ein Aussteigen in Produktionsbereichen möglich.

 

ACHTUNG: Für diese Veranstaltung stehen nur maximal 15 Plätze zur Verfügung!

 

Leitung: Martina Schmidt von Boeselager, Leiterin Waldschule Cappenberg

Treffpunkt: Eingang REMONDIS, Brunnenstraße 138, 44536 Lünen

Kosten: kostenfrei

Anmeldung: bis 19.04.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  SDG 15 – Leben an Land / Gemeinsam und Miteinander

Geocachingtour „Green Mystery“ per GPS

für 8 – 14 jährige Kinder

Freitag, 26.04.19 / 15.00 – 17.30 Uhr

 

Ausgestattet mit GPS-Geräten (Navigationsgerät) gilt es Hinweise und Orte im Wald zu finden, Rätsel zu lösen und so manche Mutprobe zu bestehen. Neben viel „Spaß & Spannung“, findet ihr dabei auch Interessantes über die Pflanzen und Tiere im Wald heraus. Zwischendurch genießen alle gemeinsam ein leckeres und gesundes, selbst mitgebrachtes Pausen-Rucksackpicknick.

 

WICHTIG: Bitte feste, griffige Schuhe und wetterentsprechende Kleidung anziehen.

 

Leitung: Josef Dyballa (Waldlehrer, Musiker, Koch)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 7,50 €

Anmeldung: bis zum 19.04.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  SDG 12 – Nachhaltige(r) Konsum und Produktion

Die Rückkehr der Wilden - Kräuterwanderung

für Erwachsene

Sonntag, 28.04.19 / 17.00 – 19.15 Uhr

 

Noch vor gut hundert Jahren gehörten die Wildkräuter zu den selbstverständlichen Zutaten in der Küche. Das Wissen der Kräuter ist weitestgehend verloren gegangen. Erkennungsmerkmale der Pflanzen, unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten in Küche und Hausapotheke, fachgerechte Lagerung, die Geschichte der Kräuter und ihre zum Teil mystische Bedeutung werden heute kennengelernt.

 

Leitung: Claudia Backenecker (Kräuterexpertin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 9 € (inkl. kleinem Imbiss)

Anmeldung: bis 22.04.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

 

MAI 2019

 

  Mit unserem Partner WBG Lünen

SDG 15 – Leben an Land / Gemeinsam und Miteinander

Geocachingtour „Green Mystery“ per GPS

für 8 – 14 jährige Kinder

Freitag, 10.05.19 / 16.00 – 18.00 Uhr

 

Ausgestattet mit GPS-Geräten (Navigationsgerät) und einigen anderen Materialien geht es in den Cappenberger Wald. Dort gilt es Hinweise und Orte zu finden, Rätsel zu lösen und so manche Mutprobe zu bestehen. Neben viel „Spaß & Spannung“, findet ihr dabei auch Interessantes über die Pflanzen und Tiere im Wald heraus. Zwischendurch genießen alle gemeinsam ein leckeres und gesundes, selbst mitgebrachtes Pausen-Rucksackpicknick.

 

WICHTIG: Bitte feste, griffige Schuhe und wetterentsprechende Kleidung anziehen

 

Leitung: Josef Dyballa (Waldlehrer, Musiker, Koch)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 6,00 €, für Mieter- bzw. Mitgliederkinder der WBG Lünen kostenlos!

Anmeldung: bis 03.05.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  SDG 15 – Leben an Land / Biologische Vielfalt

Sie fliegen wie ein Vogel, tragen Fell wie eine Maus, sie schlafen kopfüber und sehen mit den Ohren - Batmans Secrets

Fledermausexkursion für Familien, Erwachsene und Jugendliche

Freitag, 10.05.19 / 20.30 – 22.30 Uhr

 

Die abendlichen Aktivitäten der heimischen Fledermausarten stehen im Mittelpunkt der Exkursion. Nach einem kleinen Lichtbildvortrag in den Räumen der Waldschule, zu Lebensweise und Verhalten der Fledermaus, begeben sich die Personen an den

Cappenberger See, um die verschiedenen Fledermausarten bei der Jagd zu beobachten und ihre Ultraschallrufe mittels Detektoren für das menschliche Ohr hörbar zu machen.

 

Leitung: Willi Dickhöfer und Marc-Christian Arnold (Fledermausexperten)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: Erwachsene 8 €, Kinder 4,50 €

Anmeldung: bis 02.05.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  SDG 3 - Gesundheit und Wohlergehen

Wald tut gut – Gemeinsam Waldbaden

für Erwachsene

Samstag, 11.05.19 / 14.00 - 17.00 Uhr

 

Beim Waldbaden geht es darum, auf intensive Art und Weise mit dem Wald auf Tuchfühlung zu gehen, so zusagen in die Natur abtauchen. Wissenschaftlich wurde in verschiedenen Studien der gesundheitsfördernde Effekt des Aufenthaltes im Wald nachge­wiesen. Wir begeben uns in den Wald und erfahren diesen mit all unseren Sinnen. Übungen der Achtsamkeit, des Yoga und Qi Gong unterstützen uns dabei, die Natur auf bewusste und intensive Art wahrzunehmen und uns damit unserer eigenen Natur wieder ein Stück zu nähern.

 

Hinweis: Bitte feste Schuhe und wetterfeste Kleidung anziehen und ein Getränk mitbringen

 

Leitung: Ilse Schabsky (Waldlehrerin, Mediatorin und Achtsamkeitslehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 9,00 €

Anmeldung: bis 06.05.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  SDG 15 – Leben an Land / Biologische Vielfalt

Wir lassen Naturmaterialien lebendig werden – Wurzel-Moritz und Blätter-Maxi erzählen Geschichten

für 6 - 8 Jährige

Samstag, 11.05.19 / 15.00 – 17.00 Uhr

 

Wir entdecken mit allen Sinnen die vielfältigen Farben, Formen und Materialien des Waldes. Wir verbinden sie zu neuen Gestalten und erzählen ihre Geschichte. Vielleicht entstehen ja sogar kleine Kunstwerke zum Muttertag.

 

Bitte müllfreies Picknick für die Pause mitbringen

 

Leitung: Gisela Niermann (Waldlehrerin, Umweltpädagogin)

Treffpunkt: Vor Haus Opherdicke, Dorfstraße 29, 59439 Holzwickede

Kosten: 7,50 € je Person

Anmeldung: bis 06.05.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

  Mit unserer Partnerin Eva Romanakis, Kretas Schätze, Feinkost Lünen

SDG 12 – Nachhaltige(r) Konsum und Produktion

Kretisch vegetarisch – Leckereien rund um Olivenöl und Gemüse

für Erwachsene

Mittwoch, 15.05.19 / 18.00 - 22.00 Uhr

 

Kretische Köstlichkeiten und Gemüse mit hauseigenem Olivenöl, unter fachkundiger Anleitung lecker zubereitet. Natürlich wird selbst Hand angelegt und nach getaner Arbeit wird gemeinsam mit den dazu passenden Weinen probiert und geschlemmt.

 

Leitung: Eva Romanakis, Kretas Schätze, Lünen

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 33,- € (inkl. Nahrungsmitteln und Getränken)

Anmeldung: bis 06.05.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

  SDG 15 – Leben an Land / Generationen miteinander

Auf in den Wald – mit Enkel, Oma und Opa

für 4 - 8 jährige Kinder und Großeltern

Samstag, 18.05.19 / 10.00 – 12.00 Uhr

 

Auch Omas und Opas haben schon im Wald gespielt, als sie noch klein waren. Heute spielt und untersucht ihr mit ihnen gemeinsam den Cappenberger Wald... Im Frühling ist der Wald voller Leben und ihr seid mitten drin. Erlebt eine Entdeckungstour für „Groß & Klein“ mit Spielen, kreativem Bauen und viel Wissenswertem. Anschließend dürft Ihr noch „Leckeres“ aus dem Wald probieren und Euer Rucksack-Picknick genießen.

 

Hinweis: Bitte wetterfeste Kleidung und griffige Schuhe tragen

 

Leitung: Sigrid Finke (Waldlehrerin, Förderschullehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 7,50 € je Person

Anmeldung: bis 13.05.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

 

 

  SDG 15 – Leben an Land / Miteinander im Wald

Ausbildung zur/m SchnitzmeisterIn: Holzschnitzen – mit Prüfungsurkunde

für 7 - 10 jährige Kinder

Samstag, 18.05.19 / 13.00 – 16.00 Uhr

 

Heute wird am „Grünzeug“ herumgeschnitzt und daraus Messer, Speere, Zwerge und ein Stock für das Stockbrot hergestellt. Ihr könnt ausprobieren, ob eure Werke zum Speerwerfen geeignet sind und sie danach am Lagerfeuer testen. Am wichtigsten jedoch ist die „Prüfung“, die dabei abgelegt werden muss. Nur wer alle Regeln kennt und befolgt, erhält am Ende auch seine „Schnitzer-Prüfungsurkunde“. Gerne dürft ihr dann leckeres Stockbrot mit Gemüse und Quark probieren, oder alternativ ein selbstmitgebrachtes Rucksack-Picknick genießen.

 

Hinweis: Bitte wetterfeste Kleidung und griffige Schuhe tragen

 

Leitung Sigrid Finke (Waldlehrerin, Förderschullehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 7 € je Teilnehmer, zzgl. 2 € für Stockbrot-Arrangement

Anmeldung: bis 13.05.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  SDG 15 – Leben an Land / Biologische Vielfalt

Was kriecht und krabbelt da?

für 5 - 7 Jährige

Samstag 18.05.19 / 15.00 – 17.00 Uhr

 

Wir schauen was im Waldboden unter unseren Füßen so alles los ist. Wir entdecken Lebewesen mit besonderen Fähigkeiten: „Weitspringer“, „Tiefkriecher“, „Schnellläufer“ und andere. Wir finden heraus, was sie für den Wald tun und wie wir sie schützen können.

 

Hinweis: Bitte müllfreies Picknick für die Pause mitbringen

 

Leitung: Gisela Niermann (Waldlehrerin, Umweltpädagogin)

Treffpunkt: Vor Haus Opherdicke, Dorfstraße 29, 59439 Holzwickede

Kosten: 7,50 € je Person

Anmeldung: bis 13.05.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

  Mit unserem Partner Multikulturelles Forum Lünen

SDG 5/10 - Ungleichheiten entgegenwirken

Kostenfreie 3-teilige Kursreihe

Der Nachhaltigkeit auf der Spur

für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien

Donnerstag ... 23.05.19 / 04.07.19

jeweils 14.00 – 16.00 Uhr

 

Termin 2: 23.05.19 …

„Wald als Aktiv- und Entspannungsort“

Termin 3: 04.07.19 …

„Vertrauensvoll und miteinander aktiv“

 

Das Multikulturelle Forum Lünen und die Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm laden herzlich dazu ein, gemeinsam den Cappenberger Wald, als vielseitigen Lern- und Erlebnisraum, kostenfrei kennenzulernen und zu entdecken. Bei diesen Führungen werden verschiedene Themen für ein „nachhaltiges Leben miteinander“ angesprochen. Es gibt viele Dinge zu erfahren, zu erforschen und mit allen Sinnen zu erleben. Interessantes über Naturkreisläufe, Arten- und Ressourcenschutz, sowie der richtige Umgang im und mit dem Wald, stehen hierbei im Vordergrund. Spannende Geschicklichkeits- u. Erlebnisspiele, gemütliches Miteinander und gegenseitiges Austauschen und Kennenlernen, runden diese Exkursions-Reihe ab.

 

Hinweis: Bitte wetterentsprechende Kleidung und

feste Schuhe anziehen

 

Leitung: Oliver Bellaire (BNE-Projektkoordinator, Waldlehrer, Tourguide)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: kostenfrei

Anmeldung: bis 17.05.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306 / 53541 oder bei „Multikulturelles Forum Lünen“

 

 

  Mit unserem Partner Gemüsehof Bleckmann, Selm-Bork

SDG 12 – Nachhaltige(r) Konsum und Produktion

Kids raus aufs Feld – von der Erdbeere bis zum Kürbis

für 6 – 12 Jährige

Jeweils montags, am 27.05.19 / 09.09.19 / 07.10.19

von 16.00 – 18.00 Uhr

 

Auch dieses Jahr treffen sich wieder clevere Kids auf dem Gemüsehof Bleckmann und finden heraus, dass gesundes Obst und Gemüse ganz schön lecker sein kann! Wie schmeckt es frisch vom Feld und wie wird es zubereitet? Beim Ernten, Putzen, Schnibbeln, Kochen und Genießen haben alle Spaß und lernen viel!

 

27.05…. Erdbeeren kombiniert mit anderem Obst frisch ins Marmeladenglas

Wo wächst die Erdbeere und wie schmeckt sie am besten – in Schokolade getaucht oder als Marmelade?

 

Folgetermine im 2. Halbjahr:

 

09.09…. Querbeet durch die Gemüselandschaft und frisch auf den Teller

 Wo und wie wird Gemüse angebaut und was kann Leckeres daraus gezaubert werden?

 

07.10…. Tolle Gruselgesichter mit Genuß Gruselgesichter aus Kürbissen schnitzen und leckere Zaubereien rund um den Kürbis!

 

(Bei dieser Veranstaltung sollten bei den jüngeren Kindern die Eltern mithelfen (Eltern kostenfrei)!

Der Kürbis kann selbst mitgebracht oder auf dem Gemüsehof Bleckmann käuflich erworben werden.)

 

Hinweis: Bitte immer an wetterfeste Kleidung denken

 

Leitung: Irmgard Bleckmann (Gemüsehof Bleckmann) und Katja Löffler, ehrenamtl. Referentin

Treffpunkt: Gemüsehof Bleckmann, Alstedder Str. 6, 59379 Selm

Kosten: für 3 Veranstaltungen 27 € (nur als Block buchbar)

Anmeldung: bis 23.05.2019 für alle Veranstaltungen bei der Waldschule, Cappenberg, Tel.: 02306/53541

Überweisung: bis spätestens 31.05.2019 auf das Geschäftskonto, IBAN: DE87441523700000116400, BIC: WELADED1LUN, Sparkasse Lünen/Selm, mit Stichwort: „Kids raus aufs Feld + Name des Kindes“

 

 

  SDG 3 - Gesundheit und Wohlergehen

„Kraft-Tankstelle“ Wald – Gemeinsam Waldbaden

Schnupperkurs für Erwachsene

Dienstag, 28.05.19 / 18.00 - 19.30 Uhr

 

Gemeinsam erleben wir den Wald auf achtsame und bewusste Weise und verbinden uns so wieder mit unserer eigenen, ursprünglichen Natur. Hetze und Stress fallen von uns ab und wir erfahren mehr innere Ruhe und Ausgeglichenheit. Übungen der Achtsamkeit, des Yoga und Qi Gong unterstützen uns dabei.

 

Hinweis: Bitte wetterfeste Schuhe und Kleidung anziehen sowie Getränk mitbringen

 

Leitung: Ilse Schabsky (Waldlehrerin, Mediatorin und Achtsamkeitslehrerin)

Treffpunkt: Vor Haus Opherdicke, Dorfstraße 29, 59439 Holzwickede

Kosten: 5,00 B

Anmeldung: bis 21.05.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

 

 

 

JUNI 2019

 

  In Kooperation mit unserem Partner VHS LÜNEN

SDG 12 – Nachhaltige(r) Konsum und Produktion

Ein Kraut für jede Gelegenheit

TEIL 1 – Kräuterwanderung

für Erwachsene

Dienstag, 04.06.19 / 17.00 – 19.15 Uhr

 

Noch vor gut hundert Jahren gehörten die Wildkräuter zu den selbstverständlichen Zutaten in der Küche. Das Wissen der Kräuter ist weitestgehend verloren gegangen. Erkennungsmerkmale der Pflanzen, unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten in Küche und Hausapotheke, fachgerechte Lagerung, die Geschichte der Kräuter und ihre zum Teil mystische Bedeutung werden heute

kennengelernt. Es wird Zeit, dass die wilden Kräuter für Ernährung und Gesundheit wieder genutzt werden. Es wird gesammelt, die Arten bestimmt, verarbeitet und gekostet.

 

Leitung: Claudia Backenecker (Kräuterexpertin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 9 € (inkl. kleinem Imbiss)

Anmeldung: bis 01.06.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

  SDG 15 – Leben an Land / Biologische Vielfalt

Fledermäuse – unterwegs mit Flughäuten und Ultraschallsensoren

an Haus Opherdicke im Rahmen „Tag der Gärten & Parks in Westfalen-Lippe“ –

Motto: 2019 Gartengeheimnisse

für Familien, Erwachsene und Jugendliche

Samstag, 08.06.19 / 22.00 – 23.30 Uhr

 

Die abendlichen Aktivitäten der heimischen Fledermausarten stehen im Mittelpunkt der Exkursion. Die unterschiedlichen Fledermausarten werden bei ihrer Jagd beobachtet und ihre Ultraschallrufe mittels Detektoren für das menschliche Ohr hörbar gemacht.

 

Leitung: Willi Dickhöfer und Marc-Christian Arnold (Fledermausexperten)

Treffpunkt: vor Haus Opherdicke, Dorfstraße 29, 59439 Holzwickede

Kosten: Erwachsene 6 B, Kinder 3,50 B

Anmeldung: bis 04.06.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  SDG 15 – Leben an Land / Gemeinsam und Miteinander

Geocachingtour „Green Mystery“ per GPS

für 8 – 14 jährige Kinder

Freitag, 14.06.19 / 15.00 – 17.30 Uhr

 

Ausgestattet mit GPS-Geräten (Navigationsgerät) und einigen anderen Materialien geht es in den Cappenberger Wald... Dort gilt es Hinweise und Orte zu finden, Rätsel zu lösen und so manche Mutprobe zu bestehen. Neben viel „Spaß & Spannung“, findet ihr dabei auch Interessantes über die Pflanzen und Tiere im Wald heraus. Zwischendurch genießen Alle gemeinsam ein leckeres und gesundes, selbst mitgebrachtes Pausen-Rucksackpicknick.

 

WICHTIG: Bitte feste, griffige Schuhe und wetterentsprechende Kleidung anziehen

 

Leitung: Josef Dyballa (Waldlehrer, Musiker, Koch)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 7,50 B

Anmeldung: bis 07.06.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

 

  SDG 3 - Gesundheit und Wohlergehen

Waldbaden – Die Heilkräfte der Natur erleben

Samstag, 15.06.19 / 14.00 – 17.00 Uhr

 

Beim Waldbaden geht es darum, auf intensive Art und Weise mit dem Wald auf Tuchfühlung zu gehen, so zusagen in die Natur abtauchen Wissenschaftlich wurde in verschiedenen Studien der gesundheitsfördernde Effekt des Aufenthaltes im Wald nachgewiesen. Wir begeben uns in den Wald und erfahren diesen mit all unseren Sinnen. Übungen der Achtsamkeit, des Yoga und Qi Gong unterstützen uns dabei, die Natur auf bewusste und intensive Art wahrzunehmen und uns damit unserer eigenen Natur wieder ein Stück zu nähern.

 

Hinweis: Bitte feste Schuhe und wetterfeste Kleidung anziehen / Getränk mitbringen

 

Leitung: Ilse Schabsky (Waldlehrerin, Mediatorin und Achtsamkeitslehrerin)

Treffpunkt: Vor Haus Opherdicke, Dorfstraße 29, 59439 Holzwickede

Kosten: 9,00 B

Anmeldung: bis 11.06.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  SDG 12 – Nachhaltige(r) Konsum und Produktion

Ein Kraut für jede Gelegenheit

TEIL 2 – Kräuterwanderung

für Erwachsene

Sonntag, 16.06.19 / 17.00 – 19.15 Uhr

 

Noch vor gut hundert Jahren gehörten die Wildkräuter zu den selbstverständlichen Zutaten in der Küche. Das Wissen der Kräuter ist weitestgehend verloren gegangen. Erkennungsmerkmale der Pflanzen, unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten in Küche und Hausapotheke, fachgerechte Lagerung, die Geschichte der Kräuter und ihre zum Teil mystische Bedeutung werden heute kennengelernt. Es wird Zeit, dass die wilden Kräuter für Ernährung und Gesundheit wieder genutzt werden.

 

Leitung: Claudia Backenecker (Kräuterexpertin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 9 € (inkl. kleinem Imbiss)

Anmeldung: bis 11.06.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

  SDG 15 – Leben an Land / Generationen miteinander

„Survival-Training“ für Väter mit Kind(ern)

Kinder ab 6 Jahre

Samstag, 29.06.19 / 10.00 – 13.00 Uhr

 

Ein kleines „Überlebenstraining“ für Väter mit Kind(ern) im

Cappenberger Wald. Gemeinsam werden Notunterkünfte gebaut, Werkzeuge hergestellt und essbare Pflanzen kennengelernt. Wie verhalte ich mich, wenn ich mich in der Wildnis verlaufen habe? Wie komme ich ohne Hilfsmittel an lebensnotwendiges Wasser? Diese und weitere Fragen werden bei dieser Aktion kindgerecht beantwortet. Anschließend wird gemeinsam am Lagerfeuer an der Waldschule leckeres Stockbrot mit Quark und Gemüse genossen.

 

Leitung: Oliver Bellaire (BNE-Projektkoordinator, Waldlehrer, Tourguide)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: Väter 10 B, Kinder 5 B

Anmeldung: bis 24.06.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306 / 53541

 

 

JULI 2019

 

Mit unserem Partner Multikulturelles Forum Lünen

SDG 5 / 10 - Ungleichheiten entgegenwirken

Kostenfreie 3-teilige Kursreihe

Der Nachhaltigkeit auf der Spur

für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien

Donnerstag ... 04.07.19

14.00 – 16.00 Uhr

 

Termin 3: 04.07.19 …

„Vertrauensvoll und miteinander aktiv“

 

Das Multikulturelle Forum Lünen und die Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm laden herzlich dazu ein, gemeinsam den Cappenberger Wald, als vielseitigen Lern- und Erlebnisraum, kostenfrei kennenzulernen und zu entdecken.

Bei diesen Führungen werden verschiedene Themen für ein „nachhaltiges Leben miteinander“ angesprochen. Es gibt viele

Dinge zu erfahren, zu erforschen und mit allen Sinnen zu erleben. Interessantes über Naturkreisläufe, Arten- und Ressourcenschutz, sowie der richtige Umgang im und mit dem Wald, stehen hierbei im Vordergrund. Spannende Geschicklichkeits- u. Erlebnisspiele, gemütliches Miteinander und gegenseitiges Austauschen und Kennenlernen, runden diese Exkursions-Reihe ab.

 

Hinweis: Bitte wetterentsprechende Kleidung und feste Schuhe anziehen

 

Leitung: Oliver Bellaire (BNE-Projektkoordinator, Waldlehrer, Tourguide)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: kostenfrei

Anmeldung: bis 28.06.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306 / 53541 oder bei „Multikulturelles Forum Lünen“

 

 

 

  SOMMERFEST 2019

Freitag 05.07.19 / 15.00 – 18.00 Uhr

Motto: „Tauschen, Teilen, Schenken … nachhaltig & fair“

 

Alle an der NRW-Kampagne „Schule der Zukunft 2016 – 2020“ teilnehmenden KiTas und Schulen, alle Unterstützer, Freunde und Gäste der Waldschule Cappenberg sind heute ganz herzlich eingeladen, bei unserem SOMMERFEST aktiv mitzuwirken, sich mit Projekten zu präsentieren, Dinge mit anderen zu tauschen, zu teilen, diese zu verschenken und damit „Gutes“ zu tun oder das Fest einfach nur zu besuchen.

 

Für das leibliche Wohl aller Mitwirkenden und Gäste ist selbstverständlich gesorgt. Wir freuen uns über eine rege Mitwirkung und über noch mehr Gäste und Besucher.

 

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

 

 Interessenten für eine aktive Mitwirkung melden sich bitte bis zum 22.06.19 an, unter: info@waldschulecappenberg.de

 oder 02306/ 53541

 

 

 

  SDG 15 – Leben an Land / Biologische Vielfalt

Fledermäuse – geheimnisvolle Wesen der Nacht

für Familien, Erwachsene und Jugendliche

Freitag, 05.07.19 / 21.30 – 23.30 Uhr

 

Die abendlichen Aktivitäten der heimischen Fledermausarten stehen im Mittelpunkt der Exkursion. Nach einem kleinen Lichtbildvortrag in den Räumen der Waldschule zu Lebensweise und Verhalten der Fledermaus, begeben sich die TeilnehmerInnen an den Cappenberger See, um die verschiedenen Fledermausarten bei der Jagd zu beobachten und ihre Ultraschallrufe mittels Detektoren für das menschliche Ohr hörbar zu machen.

 

Leitung: Willi Dickhöfer und Marc-Christian Arnold (Fledermausexperten)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: Erwachsene 8 €, Kinder 4,50 €

Anmeldung: bis 01.07.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306 / 53541

 

 

  SDG 3 Fun & Geschicklichkeit im Wald

„Langer Tag der STADT–NATUR in Selm“:

Abenteuerlicher Sommerwald

für Familien

Samstag, 06.07.19 / 14.00 –16.00 Uhr

 

Gemeinsam erforschen wir den Sommerwald. Es erwarten Euch abenteuerliche Aufgaben und so manche Mutprobe. Seid ihr mit dabei? Hier sind Tatendrang und Neugier gefragt, denn nur so kann man den Wald mit all seinen Facetten verstehen und das Verborgene erkennen. Damit niemand schlapp macht, packt Euch ein Picknick ein und los geht's!

 

Hinweis: Griffige, geschlossene Schuhe und wetterentsprechende Kleidung anziehen und Getränk mitbringen

 

Leitung: Joachim Kallendrusch (Waldlehrer / Dipl. Forstwirt)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: kostenfrei

Anmeldung: bis zum 03.07.18 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

  SDG 12 – Nachhaltiger Konsum und Produktion

Erdfarben selber herstellen und damit malen

für Erwachsene, Jugendliche, Familien, Oma & Opa

Mittwoch, 10.07.19 / 15.30 - 17.30 Uhr

 

Farben gibt es nicht nur aus der Tube oder im Malkasten. Sie sind auch im Wald zu finden - zum Beispiel auf dem Boden. Damit werden selbst Erdfarben in verschiedenen Braun- und Rottönen hergestellt. Das Hantieren mit Naturmaterialien macht Spaß und beim Malen erzielt man damit tolle Effekte! Lassen sich damit vielleicht Bilder von Tieren anfertigen, die im Waldboden leben, oder sogar ganz individuelle „Kunstwerke“?

 

Leitung: Doris Homann (Waldlehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm

Kosten: 7,50 € pro Person

Anmeldung: bis 06.07.19 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306-53541

 

 

 

 

 

MAI

NACH OBEN

© 2018 - Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm, Telefon: 02306-5 35 41, Fax: 02306-5 35 86

Bürozeiten: Montag - Freitag, 9.00 - 16.00 Uhr