MAI

NACH OBEN

MÄRZ

 

Mit Partner Kreta’s Schätze, Feinkost Lünen

 

Kinder und Küche dieser Welt

Kinderleichte griechische Küche

zum Mitmachen

für 6 – 13 Jährige

Montag, 06.03.2017 / 16.00 – 18.30 Uhr

 

Leckeres Gemüse spaßig verarbeitet und kreiert, leckere Dips, Kuchen und Gebäck griechisch zubereiten!

 

Leitung: Eva Romanakis, Kreta’s Schätze, Feinkost Lünen

Treffpunkt:  Waldschule Cappenberg

Kosten:  12 € je Teilnehmer (inkl. Essen u. Trinken)

Anmeldung:  bis zum 27.02.2017 bei der Waldschule Cappenberg,

Tel.: 02306/53541

 

 

Die 4 Elemente

Heute Element 1: WASSER … zum internationalen „Weltwassertag“

für 6 – 14 Jährige

Mittwoch, 22.03.2017 / 14.30 – 16.30 Uhr

 

WASSER - eine lebenswichtige Kostbarkeit! Ohne Wasser wäre Leben auf der Erde nicht möglich. Viele Tiere leben ausschließlich im Wasser und andere brauchen dieses, um sich zu vermehren. Es werden Wasserproben aus dem Wald untersucht und mit Trinkwasser verglichen, Naturkreisläufe erforscht, die mit dem Wasser zusammenhängen und verstanden, warum Wasser so immens wichtig für das Leben ist!

 

26.04.2017 – Element ERDE … zum internationalen „Tag des Baumes“

 

10.05.2017 – Element LUFT … zum internationalen „Weltzugvogeltag“

 

07.06.2017 – Element FEUER … zum internationalen „Weltumwelttag“

 

Leitung:  Oliver Bellaire (Waldlehrer/ Reiseleiter)

Treffpunkt:  Waldschule Cappenberg

Kosten:  6 € je Teilnehmer (bei Buchung der „4 Elemente“ = insgesamt 20 €)

Anmeldung:  bis 15.03.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Mit Partner ADFC Selm

 

Klimafreundlich Natur & Kultur in der Region entdecken

Radtour mit dem ADFC Selm: Lippe-Auen-Radweg – 30 km

Für Erwachsene und Familien

Sonntag, 26.03.2017 / 10.00 – 15.00 Uhr

 

Es geht nach Lünen an die Lippe. Entlang des Erlebnisrundweges kann man an 16 Stationen Einblicke in die beidseitig der Lippe gelegenen Naturschutzgebiete bekommen und in die naturnahe Flusslandschaft eintauchen. Hier lebt neben dem Kammmolch auch der blau schillernde Eisvogel. Aber nicht nur Natur und Landschaft präsentieren sich das ganze Jahr über in ihrer wechselnden Vielfalt. Es finden sich auch faszinierende Spuren aus der Römerzeit und dem feudalen Leben auf Schloss Buddenburg oder der Industriegeschichte entlang des Erlebnisrundweges. Dieses Wechselspiel von Natur und Kultur macht das Landschaftserlebnis in der Lüner Lippeaue spannend und abwechslungsreich.

Der Schwierigkeitsgrad ist leicht, die Steigung ist flach.

Bitte Verpflegung für den Tag und ein verkehrssicheres Fahrrad mitbringen. Das Tragen eines Helmes wird empfohlen.

 

Leitung: Christian Jänsch (ADFC Selm)

Treffpunkt: Selm; Amtshaus Bork

Anmeldung:  bis zum 22.03.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/ 53541

 

 

Im Bann der Jahreszeiten

Heute: FRÜHLING … Die Zeit des Aufbruches in der Natur

für 6 – 14 Jährige

Mittwoch, 29.03.2017 / 14.30 – 16.30 Uhr

 

FRÜHLING - die Tage werden länger - die Temperaturen steigen - Pflanzen und Tiere erwachen aus der Winterruhe. Wie zeigt sich der Frühling im Wald, was beginnt zu sprießen, was blüht bereits und wer zeigt sich? Eine kleine Waldentdeckertour, auf der Suche nach den Frühlingsboten.

 

21.06.2017 – SOMMER … Die Zeit des Überflusses in der Natur

20.09.2017 – HERBST … Die Zeit des „goldenen“ Lichts

20.12.2017 – WINTER … Die Zeit des Ruhens und der Stille

 

Leitung: Oliver Bellaire (Waldlehrer/ Reiseleiter)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer (bei Buchung der „4 Jahreszeiten“ = insgesamt 20 €)

Anmeldung:  bis 22.03.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

APRIL

 

Fun und Geschicklichkeit im Wald

Mit Pfeil & Bogen auf der Pirsch

für 9 – 12 Jährige

Montag, 03.04.2017 / 15.30 – 18.30 Uhr

 

Ab geht’s in den Wald! Einige Mutproben und abenteuerliche Aufgaben warten auf die Abenteuerer. Durch Dickicht und Gehölz führen die Wege. So erfahren die Kids, warum der Wald so wichtig für die Natur – für die Erde – und für uns Menschen ist. Anschließend ist Können und Geschick beim Bogenschießen gefragt – oder wird in kindgerechter Weise vermittelt.

 

Leitung:  Josef Dyballa (Waldlehrer/ Musiker/ Koch)

Treffpunkt:  Waldschule Cappenberg

Kosten:  9 € je Teilnehmer

Anmeldung:  bis spätestens 27.03.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Elementare Waldbegegnung

Dem Osterhasen auf der Spur

für 5 – 7 Jährige

Donnerstag, 06.04.2017 / 15.00 – 17.00 Uhr

 

An verschiedenen Plätzen im Wald hat der Osterhase seine Leckereien versteckt. Um sie finden und einsammeln zu können, müssen vorher Aufgaben gelöst werden. Die süßen Naschereien können dann in selbst hergestellten Osterkörbchen aus Naturmaterialien mit nach Hause genommen werden.

 

Leitung:  Jessica Nuth (Waldlehrerin)

Treffpunkt:  Waldschule Cappenberg

Kosten:  6 € je Teilnehmer

Anmeldung:  bis 31.03.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Mit unserem Partner WBG Lünen

 

Biologische Vielfalt entdecken

Wenn das Leben am seidenen Faden hängt

für 6 - 10 Jährige

Dienstag, 11.04.2017 / 15.00 – 17.00 Uhr

 

Gemeinsam stöbern wir durch das Unterholz und besuchen die Bewohner der feinen Netze. Wie sehen sie aus? Welche Fangtechniken nutzen die Spinnen, wenn sie auf Jagd gehen? Mit der Lupe werden wir diesen Fragen auf den Grund gehen und zum Abschluss bauen wir uns ein eigenes Spinnennetz.

 

Leitung: Katharina Poppke (Waldlehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer (kostenlos für Mieterkinder der WBG)

Anmeldung: bis 03.04.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Fun und Geschicklichkeit im Wald

Wir klettern dem Wald auf’s Dach: BAUMKLETTERN

für 7 – 11 Jährige

Donnerstag, 20.04.2017

ein Kurs von 10.00 – 13.00 Uhr (Vormittagskurs)

 

Donnerstag, 20.04.2017

ein Kurs von 14.00 – 17.00 Uhr (Nachmittagskurs)

 

Endlich OSTERFERIEN - und sofort kann es hoch hinausgehen. Mit fachkundiger Unterstützung lernt ihr alles, was ihr beim Baumklettern können und beherrschen müsst. Gut gesichert kann der Spaß dann losgehen. Ihr zieht euch lediglich feste Schuhe und körperbedeckende Kleidung an und bringt Lust und gute Laune mit.

 

Leitung: Frauke Buschmann (zertif. Waldpädagogin/Dipl. Ing. Landschaftsarchitektur)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: je Kurs je Teilnehmer 14,50 €

ACHTUNG: Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung erheben wir eine Ausfallgebühr, in Höhe von 10 €/Person

Anmeldung: bis zum 13.04.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Biologische Vielfalt entdecken

Forschungs-Exkursion … zum internationalen „Tag des Baumes“

für 6 – 12 Jährige

Dienstag, 25.04.2017 / 15.00 – 17.00 Uhr

 

Es werden verschiedene Baumarten betrachtet, untersucht und zu unterscheiden versucht. Welche Leistungen ein Baum für die Umwelt erbringt, von der Wurzel bis hinauf ins Blatt, wird hierbei schnell erkannt. Die enorme nachhaltige Bedeutung für die ganze Welt und die Menschheit wird dabei anschaulich und leicht verständlich dargestellt.

 

Leitung: Jessica Nuth (Waldlehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer

Anmeldung: bis 18.04.2017 bei der Waldschule Caqppenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Die 4 Elemente

Heute Element 2: ERDE … zum internationalen „Tag des Baumes“

für 6 – 14 Jährige

Mittwoch, 26.04.2017 / 14.30 – 16.30 Uhr

 

ERDE – Im wahrsten Sinne des Wortes, „Grundlage“ für viele Lebewesen auf der Welt! Unter unseren „Füßen“ ist ziemlich viel los – viele Bewohner des Waldbodens gibt es zu entdecken und zu erforschen. Stellt sich die Frage: Wer pflegt eigentlich den Waldboden, was passiert mit den Blättern am Boden und warum ist „Totholz“ so wichtig für die Erde?

 

10.05.2017 – Element LUFT … zum internationalen „Weltzugvogeltag“

07.06.2017 – Element FEUER … zum internationalen „Weltumwelttag“

 

Leitung: Oliver Bellaire (Waldlehrer/ Reiseleiter)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer (bei Buchung der „3 Elemente“ = insgesamt 16 €)

Anmeldung: bis 18.04.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

MAI

 

Mit unserem Partner WBG Lünen

 

Aus Alt mach Neu

Quilling ... Aufgerollte Kunst

für Kinder von 6-10 Jahren

Montag, 08.05.2017 / 15.00 – 17.00 Uhr

 

Quilling ist eine alte handwerkliche Technik, bei der bunte, auch wiederverwertete Papierstreifen aufgerollt und in tolle Motive geformt werden. Ob Eule, Katze oder Ameise, der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Es werden u.a. Karten und Lesezeichen gestaltet, die auch gerne als Geschenk verwendet werden können.

 

Leitung: Katharina Poppke (Waldlehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer (kostenlos für Mieterkinder der WBG)

Anmeldung: bis 02.05.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Kulturtechnik für Kinder

Leckereien rund um´s Lagerfeuer (Teil 1)

Minipizza & Apfeltörtchen selbst gemacht

für 9 – 12 Jährige

Montag, 08.05.2017 / 15.30 – 18.30 Uhr

 

Heute können die Kids mal selber am Lagerfeuer wie früher kochen. Vom Teig bis zur fertigen Pizza und zum Apfeltörtchen – alles wird selbst hergestellt. Die Hände und frische Zutaten aus nachhaltigem Anbau sind heute die „Arbeitsmaterialien“! Herstellung eigener Nahrung kann ein Abenteuer sein – erst recht, am „offenen Feuer“.

 

Leitung: Josef Dyballa (Waldlehrer/ Musiker/ Koch)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 14 € je Teilnehmer (inkl. Material)

Anmeldung: bis spätestens 02.05.2017 bei der Waldschule Cappenberg,

 Tel.: 02306/53541

 

 

Biologische Vielfalt entdecken

Amsel, Drossel, Fink und Meise

für 8 – 10 Jährige

Dienstag, 09.05.2017 / 15.30 Uhr – 17.30 Uhr

 

Nach der Vogelhochzeit werden im grünen Wald nicht nur Nester gebaut: die Vogeleltern legen Eier, brüten, füttern und verteidigen ihr Revier. Der Alltag der Vogeleltern wird untersucht, durch Beobachtung und Spiele. Es wird geforscht, um die Zusammenhänge zu verstehen. Und wie kann man unsere Vögel besser schützen?

 

Leitung: Doris Homann (Waldlehrerin/ Dipl.-Biologin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer

Anmeldung: bis zum 02.05.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Die 4 Elemente

Heute Element 3:

LUFT … zum internationalen „Weltzugvogeltag“

für 6 – 14 Jährige

Mittwoch, 10.05.2017 / 14.30 – 16.30 Uhr

 

LUFT – unentbehrlich für alle Lebewesen auf der Erde! Sie wird u.a. benötigt, um zu atmen. Winde transportieren und verteilen Nährstoffe und Mineralien rund um die Welt und können so manchen Sturm entfachen. Alte Windmühlen wurden durch Windkraft angetrieben und Vögel bewegen sich scheinbar schwerelos durch die Luft. Und was ist eigentlich „Aerodynamik“?

 

07.06.2017 – Element FEUER … zum internationalen „Weltumwelttag“

 

Leitung: Oliver Bellaire (Waldlehrer/ Reiseleiter)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer (bei Buchung der „2 Elemente“ = insgesamt 11 €)

Anmeldung: bis 02.05.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Mit unserem Partner Fokus Selm

 

Zusammen in der Region

Bork historisch entdecken:

Rundgang durch den Stadtteil Bork

Für Erwachsene

Samstag, 13.05.2017 / 14.00 -16.00 Uhr

 

Jeder Stadtteil Selms weist Besonderheiten auf. Auch in Bork ist die Möglichkeit gegeben, fußläufig der Geschichte auf die Spur zu kommen. Angefangen bei der Hasseler Capelle, einem ansonsten verschlossenen Kleinod, über die Synagoge, die zusammen mit dem jüdischen Friedhof ein im westfälischen Raum seltenes Ensemble darstellt, führt der Weg am denkmalgeschützten, über 100 Jahre alten Verwaltungsgebäude und vielen durch die Zeche Hermann entstandenen Gebäuden vorbei. Auch der Ortskern verfügt über eine Reihe interessanter Gebäude, die die nähere Betrachtung wert sind.

 

Max: 15 pers.

Leitung: Cäcilia Halfmann, Bernd Schomaker (StadtführerIn Selm)

Treffpunkt: Feuerwehrgerätehaus Bork, Adenauerplatz 7, Selm-Bork

Kosten: 6,00 € je Teilnehmer plus 2,50 € Abschlussimbiss

Anmeldung: bei der Waldschule Cappenberg,  Tel.: 02306/53541

 

 

Literatur im Wald

Was Bäume uns zu sagen haben und - Dichter über Bäume sagen

Für Erwachse

Sonntag, 14.05.2017 / 14.00 - 16.00 Uhr

 

Bei einem Spaziergang durch den Frühlingswald lernen die Teilnehmer einzelne, besondere Bäume näher kennen, geben einigen Gesichter und hören oder lesen, welche vielfältigen Gedanken Dichter aller Länder über Wälder und Bäume zu Papier gebracht haben. Zum Schluss bleibt Zeit um eigene Gedanken zu Papier zu bringen und „sein“ Baumgesicht fotografisch fest zu halten.

 

Leitung: Annette Graf (Waldlehrerin/ Dipl. Ing. Agrar)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer

Anmeldung: bis 10.05.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Fun und Geschicklichkeit im Wald

Aktion „Nachträglich zum Muttertag“

BAUMKLETTERN für Mütter & Töchter

Für Erwachse und 6 - 12 jährige Mädchen

Samstag, 20.05.2017

ein Kurs von 10.30 – 13.30 Uhr (Vormittagskurs)

ein Kurs von 14.00 – 17.00 Uhr (Nachmittagskurs)

 

Unter fachkundiger Leitung einer geübten Kletterexpertin kann man heute verschiedene Klettertechniken ausprobieren und den Wald mal ausgiebig von oben ansehen. Wer gerade nicht im Baum unterwegs ist, kann den Gleichgewichtssinn auf der Slackline trainieren oder frei in unserem Kletterbaum üben.

Feste Schuhe sind ein Muss, die Kleidung sollte körperbedeckend sein.

 

Leitung: Frauke Buschmann (zertif. Waldpädagogin/Dipl. Ing. Landschaftsarchitektur)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: je Kurs je Teilnehmer 16,50 €

Achtung: Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung wird eine Ausfallgebühr von 10 € erhoben!

Anmeldung: bis zum 15.05.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

JUNI

 

Biologische Vielfalt entdecken

Was ist bei den Libellen los?

Für 8 – 10 Jährige

Dienstag, 06.06.2017 / 15.30 – 17.30 Uhr

 

Wie haben sie den Winter verbracht, wo leben sie zur Zeit und wovon ernähren sie sich? Fliegen Libellen auch unter Wasser? Auf diese und andere Fragen rund um die farbenfrohen Insekten sollen heute Antworten gefunden werden. Mit Kescher und Lupe geht es auf die Suche, um diese faszinierenden Lebewesen zu untersuchen.

 

Leitung: Doris Homann (Waldlehrerin/ Dipl. Biologin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer

Anmeldung: bis zum 31.05.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Die 4 Elemente

Heute Element 4: FEUER … zum internationalen „Weltumwelttag“

für 6 – 14 Jährige

Mittwoch, 07.06.2017 / 14.30 – 16.30 Uhr

 

FEUER – Es brennt, es wärmt, es belastet die Umwelt, es vernichtet und erschafft Neues! Ist Feuer „gut“, oder „schlecht“? Wie entsteht und erlischt es eigentlich? Warum ist Feuer so extrem gefährlich und was ist bei einem „Lagerfeuer“ zu beachten? Antworten auf diese und weitere Fragen werden heute erforscht und erkannt.

 

Leitung: Oliver Bellaire (Waldlehrer/ Reiseleiter)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer

Anmeldung: bis 29.05.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

 

Biologische Vielfalt entdecken

Nachhaltigkeit am Beispiel des „Recycling-Profis“ Wald

für 6 – 10 Jährige

Donnerstag, 08.06.2017 / 15.00 – 17.00 Uhr

 

Was geschieht eigentlich mit dem ganzen Laub, das im Herbst gefallen ist? Was passiert am und im Waldboden? Diesen und weiteren Fragen wird u.a. mit Becherlupen auf den Grund gegangen. Naturkreisläufe und deren Zusammenhänge dabei kindgerecht und verständlich erklärt.

 

Leitung: Jessica Nuth (Waldlehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer

Anmeldung: bis 31.05.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Fun und Geschicklichkeit im Wald

Mit GPS-Geräten durchs Gehölz

für 9 – 12 Jährige

Samstag, 10.06.2017 / 14.45 – 16.45 Uhr

 

Ein GPS-Gerät ist ein Navigationsinstrument, das uns die Richtung zu einem bestimmten Zielpunkt anzeigt. Mit Hilfe solcher Geräte geht es auf große Entdeckertour. Dabei gilt es Hinweise zu entdecken sowie Rätsel und Aufgaben zu lösen. Vorhandene Hindernisse müssen aus dem Weg geräumt werden, damit am Ziel eine „Belohnung“ für alle winkt.

 

Leitung: Andreas Witte (Waldlehrer/ Dipl.-Biologe)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 7 € je Teilnehmer

Anmeldung: bis 06.06.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Kulturtechnik für Kinder

Leckereien rund um’s Lagerfeuer (Teil 2)

Gegrilltes Allerlei und Bratäpfel

für 9 – 12 Jährige

Montag, 12.06.2017 / 15.30 – 18.30 Uhr

 

„Das perfekte Dinner“ ist keine Konkurrenz für Euch – die Kids sind heute die „Starköche“! Mit feinem Gemüse und Folienkartoffeln aus nachhaltigem, biologischem Anbau und einem von Hand geschlagenen Dip, zaubern sie sich eigenes „5-Sterne Menü“.

Als krönenden Abschluss gibt es „Bratäpfel mit feiner Füllung“!

 

Leitung: Josef Dyballa (Waldlehrer/ Musiker/ Koch)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 14 € je Teilnehmer (inkl. Material)

Anmeldung: bis 06.06.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Mit unserem Partner Gemüsehof Bleckmann

 

Zusammen in der Region

Kids raus aufs Feld – von Erdbeere bis Kürbis alles dabei (I-III)

Heute Teil I: Erdbeeren frisch vom Feld ins Marmeladenglas

für 6 – 12 Jährige

Montag: 12.6.2017 / 16.00 – 18.00 Uhr

 

Wo wächst die Erdbeere und wie schmeckt sie am besten – in Schokolade getaucht oder als Marmelade? Hier treffen sich clevere Kids, um die Geheimnisse rund um Obst und Gemüse auf dem Gemüsehof Bleckmann zu erkunden. Wie schmeckt es frisch vom Feld und wie wird es zubereitet? Auf diese Fragen gibt es Antworten beim Ernten, Putzen, Schnibbeln, Kochen und Genießen! Bitte immer an wetterfeste Kleidung denken!

 

Im Herbst:

Teil II :18.09.2017 Gemüse vom Erzeuger frisch auf den Teller

Wo und wie wird Gemüse angebaut und was kann Leckeres daraus gezaubert werden?

 

Teil III: 16.10.2017 Rund um den Kürbis – vom Gruselgesicht bis in den Topf

Gruselgesichter aus Kürbissen schnitzen und leckere Zaubereien aus dem Innenleben!

 

Leitung: Irmgard Bleckmann (Gemüsehof Bleckmann) und

Katja Löffler (ehrenamtl. Referentin)

Treffpunkt: Gemüsehof Bleckmann, Alstedder Str. 6, 59379 Selm

Kosten: 21 € (für 3 Veranstaltungen, inkl. Obst und Gemüse)

Anmeldung: bis 06.06.17 für alle Veranstaltungen bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

Überweisung bis spätestens 08.06.2017 auf das Konto IBAN:     DE87441523700000116400, BIC: WELADED1LUN, Sparkasse a.d.Lippe, Stichwort: „Kids raus aufs Feld + Kindesname“

 

 

 

Mit unserem Partner WBG Lünen

 

Biologische Vielfalt entdecken

Zu Besuch bei Bockkäfer „Boris“ ... Verborgenes Leben im Moderholz

für Kinder von 6-10 Jahren

Dienstag, 13.06.2017 / 15.00 – 17.00 Uhr

 

Der Lebensraum Totholz ist voller Leben. Fragen wie z.B.: „Wer frisst die abgestorbenen Bäume“, werden heute genauer untersucht. Und wir werden erkennen, dass die 11.000  Arten in den Wäldern Deutschlands (Pilze, Flechten, Moose, Schnecken, Käfer, Vögel und Säuger) auf Totholz angewiesen sind...Totholz ist sehr wichtig für den Wald!

 

Leitung: Doris Homann (Waldlehrerin/ Dipl. Biologin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer (kostenlos für Mieterkinder der WBG)

Anmeldung: bis 06.06.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Mit unserem Partner Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Kreisgruppe Unna

 

Der Wald im Klimawandel

Nicht alles nur Holz

für Erwachsene

Samstag, 17.06.2017 / 10.30 – 13.00 Uhr

 

Bei der gemeinsamen Wanderung durch den Cappenberger Wald stehen der Klimawandel, die langfristigen Veränderungen und der ganzheitliche Blick auf den Wald im Vordergrund. Der nachwachsende Rohstoff Holz wächst in einem natürlichen Lebensraum mit seinem lebendigen Boden, seinen Tieren und Pflanzen. Er stellt einen Rückzugsraum für die Natur dar und sichert die Biodiversität. Gleichzeitig geht es darum, im Wirtschaftswald gute Holzentwicklungen möglich zu machen. Vor Ort stellen sich dabei die Fragen, wie gut kann sich der Wald an das sich ändernde Klima an­passen und u.a. wie kann dieser „Umbau“ schneller erreicht werden.

 

Leitung: Joachim Kallendrusch (Waldlehrer/ Dipl. Forstwirt/ Vorsitzender SDW Kreisgruppe Unna)

Treffpunkt: Landgasthof Mutter Stuff, Selmer Landstraße 206, 59368 Werne

Kosten: 6 € je Teilnehmer (kostenlos für SDW-Mitglieder)

Anmeldung: bis 13.06.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

 

Alte und neue Kulturtechniken kennenlernen

Die vergessenen Wilden auf den Teller - Kräuterwanderung

für Erwachsene

Sonntag, 18.06.2017 / 17.00 – 19.00 Uhr

 

Noch vor gut hundert Jahren gehörten die Wildkräuter zu den selbstverständlichen Zutaten in der Küche. Das Wissen der Kräuter ist weitestgehend verloren gegangen. Erkennungsmerkmale der Pflanzen, unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten in Küche und Hausapotheke, fachgerechte Lagerung, die Geschichte der Kräuter und ihre zum Teil mystische Bedeutung werden heute kennengelernt. Es wird Zeit, dass die wilden Kräuter für Ernährung und Gesundheit wieder genutzt werden.

 

Leitung: Claudia Backenecker (Kräuterexpertin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 9 € (inkl. kleinem Imbiss)

Anmeldung: bis 12.06.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Im Bann der Jahreszeiten

Heute SOMMER: Die Zeit des Überflusses in der Natur

für 6 – 14 Jährige

Mittwoch, 21.06.2017 / 14.30 – 16.30 Uhr

 

SOMMER - Die Sonne entfaltet ihre Kraft – die Tage sind lang – die Temperaturen hoch.

Jetzt ist die Zeit der höchsten Produktivität in der Natur – und auch die des Überflusses.

Pflanzen und Tiere laufen auf Hochtouren. Wie zeigt sich der Sommer im heimischen Wald und was ist anders als es im Frühling war? Eine „Forschungsreise“ für junge Entdecker!

 

20.09.2017HERBST – Die Zeit des „goldenen“ Lichts

20.12.2017 WINTER – Die Zeit des Ruhens und der Stille

 

Leitung: Oliver Bellaire (Waldlehrer/ Reiseleiter)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer (bei Buchung von „3 Jahreszeiten“ = insgesamt 16 €)

Anmeldung: bis spätestens 14.06.2017 bei der Waldschule Cappenberg

 

 

Biologische Vielfalt entdecken

Fledermäuse – unterwegs mit Flughäuten und Ultraschallsensoren

für Erwachsene, Eltern und Kinder

Freitag, 23.06.2017 / 20:30 – 22:30 Uhr

 

Die abendlichen Aktivitäten der heimischen Fledermausarten stehen im Mittelpunkt der Exkursion. Nach einem kleinen Lichtbildervortrag zu Lebensweise und Verhalten der Fledermaus in den Räumen der Waldschule, begeben sich die TeilnehmerInnen an den Cappenberger See, um die verschieden Fledermausarten bei der Jagd zu beobachten und ihre Ultraschallrufe mittels Detektoren für das menschliche Ohr hörbar machen.

 

Leitung: Willi Dickhöfer und Marc-Christian Arnold (Fledermausexperten)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: Erwachsene 8 €, Kinder 4,50 €

Anmeldung: bis 14.06.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

JULI

 

Fun und Geschicklichkeit im Wald

Mit Pfeil und Bogen unterwegs

für 9 – 12 Jährige

Montag, 03.07.2017 / 15.30 – 18.30 Uhr

 

Viel Spaß, einige Mutproben und ein kleines Geschicklichkeitstraining stehen heute auf dem Programm. Und ganz nebenbei erfährt man viel Wissenswertes über den Wald und warum er so wichtig ist für die Natur und die Menschen. Anschließend geht’s dann zum Bogenschießen zurück zur Waldschule, wo man sein Können (á la Hobin Hood) unter Beweis stellen kann.

 

Leitung: Josef Dyballa (Waldlehrer/ Musiker/ Koch)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 9 € je Teilnehmer

Anmeldung:  bis spätestens 26.06.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Kulturtechnik für Kinder

Naturkosmetik selber herstellen

für 8 – 12 jährige Mädchen

Dienstag, 04.07.2017 / 15.00 – 17.00 Uhr

 

Mädels aufgepasst: Der Sommerurlaub steht vor der Tür. So schön Sonnenbaden auch sein mag - unsere Haut wird durch zu starke Sonnenbestrahlung ziemlich strapaziert. Um dieser Belastung umfassend vorzubeugen, stellen wir aus natürlichen Zutaten Lippenpflegemittel und Badezusätze her. Im Wald werden zudem heilende Kräuter und Pflanzen kennengelernt.

 

Leitung: Katharina Poppke (Waldlehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer

Anmeldung: bis 28.06.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Elementare Waldbegegnung

Eine „Sinnesreise“: Riechen, Schmecken, Sehen, Hören, Fühlen im Wald

für 6 – 10 Jährige

Donnerstag, 06.07.2017 / 15.00 – 17.00 Uhr

 

Bei Spielen und kleinen Aufgaben werden die einzelnen Sinne gefordert. Dabei wird vermittelt und entdeckt, wie erlebnisreich und genussvoll die „Oase“ Wald sein kann. Wohlgefühl und intensive Eindrücke zeigen auf, wie wertvoll der Wald für die Welt ist.

 

Leitung: Jessica Nuth (Waldlehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer

Anmeldung: bis 30.06.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Literatur im Wald

Werkstatt kreatives Schreiben – Der Wald in uns

für Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren

Samstag, 08.07.2017 / 10.00 – 18.00 Uhr

 

Im Sommerwald unter Anleitung einen Tag ans Schreiben kommen - oft ein langgehegter Wunsch. Der Wald dient als Inspirationsquelle um Bewegendes und Poetisches aus dem Stift fließen zu lassen. Die TeilnehmerInnen reflektieren sich und das Weltgeschehen, entdecken Neues und verändern ihre Perspektive. Schreiben öffnet möglicherweise „Seelenschutzgebiete“.

 

Leitung: Elisabeth Mars (Dipl.-Pädagogin/ Arbeitsstelle Weltbilder)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 20 € je Teilnehmer  (bitte Picknick für die Mittagspause mitbringen)

Anmeldung: bis 29.06.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Aus Alt mach Neu

Mit Fantasie & Farbe alte Möbel „aufpimpen“

für 8 - 12 Jährige

Dienstag, 18.07.2017 / 15.00 – 17.00 Uhr

(Sommerferien)

 

Alte Stühle und Tische werden zu neuem, buntem Leben erweckt, Europaletten zu Bänken umgebaut, mit Spaß & Farbe Neues gestaltet. Unter fachlicher Anleitung werden alte Gartenmöbel umgestaltet und kleine „Give aways“ zum Mitnehmen hergestellt. Vielseitige Ideen und „alte Klamotten“ sind hierfür erforderlich und erwünscht!

 

Leitung: Katharina Poppke (Waldlehrerin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 6 € je Teilnehmer

Anmeldung: bis 10.07.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

AUGUST

 

Aktiv-Reisen

FUN- & ACTIV-WOCHEN

in ÖSTERREICH (Zillertal)

für Familien, Alleinerziehende und sonstige Erziehungsberechtigte

mit Kind(ern) im Alter von 7 – 17 Jahre

 

TOUR 1: 12.08. – 19.08.2017  …

Erw. = 175 3 , Kind = 140 3 (bis 15 J./JG. 2002)

 

TOUR 2: 19.08. – 27.08.2017  …

Erw. = 200 3 , Kind = 160 3 (bis 15 J./JG. 2002)

 

TOUR 3: 12.08. – 27.08.2017  …

Erw. = 350 3 *, Kind = 280 3 * (bis 15 J./JG. 2002)

 

7, 8, oder 15 Übernachtungen … im eigenen Zimmer, in einem großen Gruppen-Ferienhaus (* = 15. Nacht geschenkt !)

Achtung:  Nur begrenzte Platzkapazität vorhanden!

Die Vergabe der Zimmer erfolgt daher wieder in der Reihenfolge des Bestätigungsdatums.

 

Gemeinsam mit „Gleichgesinnten“ eine abwechslungsreiche und spannende Zeit genießen!

Viele Leistungen sind bereits im Reisepreis enthalten (u.a. geführte Bergwanderungen) ! Besondere „Spezial-Bergerlebnisse“ sind vor Ort zu Gruppen-Sonderpreisen zubuchbar:

u.a. Rafting, Canyoning, Tubing, Paragleiten, Monsterroller,

Skyliner, Klettersteig, u.v.m.

Oder einfach nur entspannen auf idyllischen Almen, in urigen Berghütten oder in Freibädern. Einander (wieder) näher kommen und ACTION + RELAXEN in schöner Bergkulisse erleben.

 

Anmeldeschluss: spätestens 11.06.2017 (für alle Touren)

Gruppen-Leitung: Oliver Bellaire  (Waldlehrer/ Reiseleiter)

 

Detail-Infos und Anmeldung:  oliverbellaire@web.de  //  0157/82858055

(auch über die Waldschule-Cappenberg möglich: 02306/53541)

 

 

Biologische Vielfalt entdecken

Internationale „BAT–NIGHT“

Fledermäuse dieser Welt – die mit den Händen fliegen…

für Familien

Samstag, 26.08.2017 / 19.30 – 21.30 Uhr

 

Anlässlich der internationalen Bat-Night werden heute die hartnäckigen Vorurteile über die  kleinen Nachtjäger aus den Köpfen der Menschen vertrieben. Es gibt immer noch ungelöste Rätsel bei den vielen Fledermausarten auf der Welt. Nach einem Bildvortag werden die heimischen Fledermäuse am Cappenberger See bei der Jagd beobachtet und ihre Ultraschallrufe mittels Detektoren für das menschliche Ohr hörbar gemacht.

 

Leitung: Willi Dickhöfer und Marc-Christian Arnold (Fledermausexperten)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder 4,50 €

Anmeldung: bis 21.08.2016 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

Fun und Geschicklichkeit im Wald

Klettern für Wipfel-Stürmer/innen

für 7 – 11 Jährige

Donnerstag, 20.07.2017

ein Kurs von 10.00 – 13.00 Uhr (Vormittagskurs)

ein Kurs von 14.00 – 17.00 Uhr (Nachmittagskurs)

 

Baumklettern will gelernt sein. Damit Ihr auch sicher bis in die hohe Baumkrone unserer alten Eiche klettern könnt, lernt Ihr unter fachkundiger Anleitung verschiedene Techniken und Sicherungsmaßnahmen kennen. Gut gesichert kann der Kletterspaß dann losgehen! Feste Schuhe und körperbedeckende Kleidung müsst Ihr dafür anziehen – und natürlich viel Lust und gute Laune dafür mitbringen. Auch ein kleines Waldpicknick solltet Ihr einpacken.

 

Leitung: Frauke Buschmann (zertif. Waldpädagogin/ Dipl. Ing. Landschaftsarchitektur)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: je Kurs je Teilnehmer 14,50 €

ACHTUNG: Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung erheben wir eine Ausfallgebühr in Höhe von 10 € / Person

Anmeldung: bis spätestens 13.07.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

Naturküche

Mit wilden Kräutern kochen

für Erwachsene

Sonntag, 23.07.2017 / 18.00 – 20.00 Uhr

 

Erkennen, sammeln, zubereiten - Schlemmen und genießen mit Wildkräutern. Bei diesem etwas anderen Kochkurs entdecken die TeilnehmerInnen die Vielfalt der Delikatessen am Wegesrand und erleben staunend, was die Natur uns schenkt. Gemeinsam wird ein raffiniertes Wildkräuter-Menü kreiert und genüsslich verkostet.

 

Leitung: Claudia Backenecker (Kräuterexpertin)

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg

Kosten: 20 € je Teilnehmer

Anmeldung: bis 17.07.2017 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

 

 

 

Betriebsferien vom 31.07 – 18.08.2017

 

 

 

VORSCHAU

 

Vorschau – 2. Halbjahr 2017

……………………………………………………………………………………….

 

20.09.2017 – Im Bann der Jahreszeiten

HERBST – Die Zeit des „goldenen“ Lichts

 

20.12.2017 – Im Bann der Jahreszeiten

 WINTER – Die Zeit des Ruhens und der Stille

 

Kids raus auf´s Feld – von der Erdbeere bis zum Kürbis alles dabei (für 6 – 12 Jährige)

jeweils Montag: 16.00 – 18.00 Uhr

 

Hier treffen sich clevere Kids, um die Geheimnisse rund um Obst und Gemüse auf dem Gemüsehof Bleckmann zu erkunden. Wie schmeckt es frisch vom Feld und wie wird es zubereitet?  Auf diese Fragen gibt es  Antworten beim Ernten, Putzen, Schnibbeln, Kochen und Genießen!

 

 

18.09.2017 – Gemüse vom Erzeuger frisch auf den Teller

Wo und wie wird Gemüse angebaut und was kann Leckeres daraus gezaubert werden?

 

16.10.2017 – Rund um den Kürbis

... vom Gruselgesicht bis in den Topf

Gruselgesichter aus Kürbissen schnitzen und leckere Zaubereien aus dem Innenleben!

 

 

© 2017 - Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm, Telefon: 02306-5 35 41, Fax: 02306-5 35 86

Bürozeiten: Montag - Donnerstag, 9.00 - 16.00 Uhr