Station 2: Eiskeller

Foto: Der Eingang

zum Eiskeller

(Foto: F.-B.)

„Als wir im Eiskeller ankamen, zeigte uns mein Vater stolz das ganze Eis, das diesen Winter dort hinein gebracht wurde. Hiervon sollen wir den ganzen Sommer immer wieder kleine Eisstücke in die Lagerkeller im Haus und in die Speisekammer bringen. Mit dem Eis können wir nun auch Sachen länger „frisch“ essen. Sonst mussten wir ja zum Beispiel das Fleisch immer sehr stark mit Salz einreiben oder es trocknen. Dann schmeckt es aber ganz anders als frisch. Vater sagte, dass ich nun auch dafür zuständig sein soll das Eis von hier zu holen. Mutter und ich sind gespannt, ob es das ganze Jahr gut klappt, denn wir testen dieses Jahr das erste Mal den neuen Eiskeller.

Ich bat meine Eltern aber endlich aus dem dunklen, kalten Keller wieder in den Garten und in den Wald zu gehen. Schließlich hatten wir das doch bei unserem Spaziergang vor! Und dann brachen wir endlich wieder auf!“

 

Weg zur nächsten Station:

Folge Franziska und ihren Eltern in den Park, der früher ihr Garten war. Gehe über die Wiese und somit quasi über den Eiskeller rüber wieder auf den Weg. Suche in der Mitte des Parks nach einem Schild! Dort wartet ein Rätsel auf dich!