Station 3: Bauerngarten

Foto: Die Mitte

des Bauerngartens

(Foto: F.-B.)

„Mitten im Garten hörten wir viele Vögel. Der Gärtner, den wir im Garten trafen, erklärte uns, dass es jetzt viel zu erledigen gibt, weil nun viel eingesät werden muss und vorher die Beete für die Sommergemüse vorbereitet werden müssen. Die Tulpen blühen schon und viele der anderen Pflanzen stecken ihre kleinen Blätter durch die Erde.”

 

 

Der Park sieht heute ähnlich aus, wie damals der Garten von Franziska und ihren Eltern. Aber da, wo du heute Gras siehst, waren essbare Kräuter und Pflanzen. Vielleicht waren die Teile des Gartens mit kleinen Hecken vom Weg abgegrenzt. Schaut euch an, wie groß früher der Garten war. Zählt wie viele (fast) gleichgroße Teile der Garten wohl hatte!

 

Antwort:

2

4

7