Loading...

 

Großeltern und Enkel –

Gemeinsam auf Wald-Safari

SDG 15 - Leben an Land / Generationen miteinander

für 4 - 8 jährige Kinder und Großeltern

Samstag, 02.10.2021 / 10.00 – 12.00 Uhr

 

Der Wald ist voller Leben und ihr seid mittendrin - eine Entdeckungstour für "Groß mit Klein". Spielen, Kreatives und viel Wissenswertes, bei dem beide Seiten neue Erfahrungen miteinander teilen.

Treffpunkt: vor Haus Opherdicke, Dorfstr. 29,

59439 Holzwickede

Anmeldung: Waldschule Cappenberg, Tel. 02306/53541

Naturtage-Festival

im Grünen

Begegnungen und Erlebnisse

rund um Haus Opherdicke

Der Wald ist unsere Leinwand

SDG 15 - Leben an Land / Miteinander im Wald

für 6-12 Jährige

Sonntag, 03.10.2021 / 10.00 – 12.00 Uhr

 

Heute lassen wir uns ins Wald-Atelier einladen. Es gibt viele Formen und Farben mit denen es viel zu gestalten gibt.

Im Wald kann man herrlich künstlern und Kunstwerke erschaffen. Dann mal los!

Teilnahmegebühr: pro Person 7,50 €

Treffpunkt: vor Haus Opherdicke, Dorfstr. 29,

59439 Holzwickede

Anmeldung: Waldschule Cappenberg, Tel. 02306/53541

Naturtage-Festival

im Grünen

Begegnungen und Erlebnisse

rund um Haus Opherdicke

Schnitzmeister*in werden –

mit Prüfungsurkunde

SDG 15 - Leben an Land / Miteinander im Wald

für 7 - 10 jährige Kinder

Samstag, 02.10.2021 / 12.30 – 15.30 Uhr

 

Nachdem die Regeln besprochen und die Konzentration geschärft ist, wird mit "Grünzeug" gearbeitet. Wir schnitzen einen Zwerg, Speer oder Spieß oder einen Stock zum Stockbrot-backen. Teilnahmegebühr: 11,00 € pro Person

Treffpunkt: vor Haus Opherdicke, Dorfstr. 29,

59439 Holzwickede

Anmeldung: Waldschule Cappenberg, Tel. 02306/53541

Naturtage-Festival

im Grünen

Begegnungen und Erlebnisse

rund um Haus Opherdicke

Der Wald ist unser Supermarkt

SDG 15 - Leben an Land / Miteinander im Wald

für Familien mit Kindern ab 5 Jahren

Sonntag, 03.10.2021 / 14.00 – 16.00 Uhr

 

Im Wald gibt es noch viel mehr zu holen als nur Holz, Pilze, wilde Tiere und Beeren. Viele Früchte und Pflanzen kann man essen, mit einigen kann man basteln und wieder andere haben ein Geheimnis. Teilnahmegebühr: Erwachsene 7,50 €, Kinder 4,50 €

Treffpunkt: vor Haus Opherdicke, Dorfstr. 29,

59439 Holzwickede

Anmeldung: Waldschule Cappenberg, Tel. 02306/53541

Naturtage-Festival

im Grünen

Begegnungen und Erlebnisse

rund um Haus Opherdicke

Aktuelles aus der

Waldschule Cappenberg

BNE- Regionalzentrum für den Kreis Unna-

Lernort Nord - Waldschule Cappenberg, Selm

Lernord Süd - Wasserschloss Haus Opherdicke, Holzwickede

wir.in.der.region

Exkursion: Hofführung „Solidarische Landwirtschaft Lippeauen Bork e.V."

Man nimmt dem Gemüse seinen Preis und gibt ihm seinen Wert zurück

SDG 12 – Nachhaltige/r Konsum und Produktion

für Jugendliche und Erwachsene

Freitag, 24.09.2021 / 17.30 – 19.30 Uhr

 

Februar 2019 startete das Konzept der Solidarischen Landwirtschaft-Solawi in Bork. Bei einer Solawi wird eben nicht mehr die einzelne Möhre bezahlt, sondern die Landwirtschaft finanziert. Bei der Hofführung wird die lebendige, soziale Landwirtschaftsform – gemeinschaftlich, regional, saisonal und naturnah- anschaulich erlebbar gemacht.

 

Treffpunkt: Waltroper Str. 140, 59379 Selm

Anmeldung: Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306 / 53541

 

 

Survivaltraining –

Basics für ein Leben draußen

SDG 15 - Wald, Artenvielfalt und Klimawandel

für Erwachsene mit Kindern ab 7 Jahre

Samstag, 09.10.2021 / 10.00 – 14.00 Uhr

 

Draußen ist, wo's dreckig wird! Was braucht Ihr, um draußen zu überleben? Heute lernt ihr grundlegende Survival- und Wildnistechniken. So könnt Ihr auch draußen wieder heimisch werden. Bitte an wetterfeste Kleidung, feste Schuhe und ein gesundes, müllfreies Picknick denken.

 

Treffpunkt: Waldschule Cappenberg,

Am Brauereiknapp 19, 59379 Selm

Anmeldung: Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306 / 53541

Die Waldschule Cappenberg ist als BNE-Regionalzentrum im BNE Landesnetzwerk NRW vertreten. Mehr dazu unter -> BNE-Landesnetzwerk NRW

 

 

© 2021 - Waldschule Cappenberg – BNE-Regionalzentrum für den Kreis Unna, Am Brauereiknapp 17, 59379 Selm, Telefon: 02306-5 35 41, Fax: 02306-5 35 86  Bürozeiten: Montag - Freitag, 9.00 - 15.00 Uhr